Startseite | Impressum | Datenschutz
Sie sind hier: Startseite » News » Archiv » Platz für Neues ...

Platz für Neues ...

Haben Sie auch den Kleiderschrank voller schöner Sachen und ziehen maximal ein Viertel davon an? Wie sagt man so oft: man müsste mal ausmisten!Ich kann das nicht. Ich kann mich schlecht trennen. Wenn ich zum Beispiel eine alte Jeans in der Hand halte, die eigentlich längst ausgedient hat, lege ich sie auf den Stapel so genannter „Gartenhosen“, der immer höher wird. Aber braucht man 20 Hosen für den Garten? - Sicher nicht! Ich weiß das sehr wohl, ändere es allerdings nicht. Das Resultat ist ein überquellender Schrank, in dem man nur am suchen ist und ein Schuhregal - ach reden wir nicht davon!Vor nicht allzu langer Zeit wollte eine meiner Töchter mir beim Aussortieren helfen. Ich höre noch ihre Kommentare, als sie Bügel für Bügel aus dem Kleiderschrank nahm: „Altmodisch!“, „potthässlich!“, „ätzende Farbe“, „oh Gott Mutti!“ - und so flog schwuppdiwupp ein Kleidungsstück nach dem Anderen in die Müllsäcke. Eine Stunde später war mein Schrank fast leer, die Säcke voll und meine Tochter verabschiedete sich, um wieder nach Rostock zu fahren. Leider hatte sie etwas vergessen und erwischte mich eine halbe Stunde später dabei, wie ich jedes Teil aus den Säcken zurück auf die Bügel hängte - ich erschrak fürchterlich! Meine Tochter konnte nur mitleidig den Kopf schütteln und hat mir nie wieder Hilfe beim Aussortieren angeboten. Deshalb habe ich einen Entschluss gefasst - morgen fange ich mit dem Schuhregal an!Falls Sie sich auch von etwas trennen wollen, dann vielleicht von Ihren alten Küchengeräten?Wir haben tolle Angebote für Neue!